Sibel Kekilli unterstützt WFP auf den European Film Awards 2011

Veröffentlicht am 25 November 2011

Sibel Kekili Foto: Jörn Kipping 

An diesem Samstag, den 3. Dezember, werden die 24. European Film Awards in Berlin verliehen. Der heißbegehrte Award wird in 17 Kategorien, wie bester europäischer Film oder bester europäischer Regisseur, vergeben. WFP ist erneut als offizieller Charity Partner der EFA dabei und wird in diesem Jahr prominent unterstützt.

Jedes Jahr im Dezember heißt es Vorhang auf für die begehrten European Film Awards. Dieses Jahr findet die Zeremonie wieder in Berlin statt: Am 3. Dezember werden sich über 1000 Stars im Tempodrom einfinden.
 

Durch den Abend führen wird erneut die Komikerin Anke Engelke, die bereits in zahlreichen anderen Großveranstaltungen, wie zum Beispiel dem Eurovision Song Contest und der EFA-Verleihung 2010 in Tallinn, ihr Können als Moderatorin unter Beweis gestellt hat. 

WFP als Charity-Partner
Wie die Jahre zuvor, ist auch WFP dieses Jahr wieder auf den Awards vertreten. Als Charity-Partner des Events, zeigen wir unter anderem während der Zeremonie ein Video, um auf den Hunger in der Welt aufmerksam zu machen.

 In diesem Jahr konnte WFP zudem eine prominente Unterstützerin gewinnen: Sibel Kekilli wird WFP auf der Veranstaltung präsentieren und für Spenden für Hungernde am Horn von Afrika werben.

Sibel Kekilli
Sibel Kekilli wurde 2004 und 2010 für den „European Film Award“ nominiert. Zwei mal wurde ihr der Deutsche Filmpreis als beste Schauspielerin verliehen. International bekannt wurde sie 2004 durch ihre Rolle im Film „Gegen die Wand“.  2010 spielte sie die Hauptrolle in Feo Aladags Kinofilm „Die Fremde“. Für diese Rolle wurde sie als beste Schauspielerin auf Robert De Niros Tribeca Film Festival ausgezeichnet. Zusätzlich wurde sie für den „European Film Award“ nominiert und ihr wurde der Deutsche Filmpreis verliehen. Seit 2011 spielt sie in der amerikanischen Fernsehserie „Game of Thrones“ mit. Neuerdings kann man Sibel Kekilli auch Sonntags, zur besten Sendezeit, in der Fernsehserie „Tatort“ sehen, wo sie als Polizeikommissarin Verbrecher jagt.

Doch auch außerhalb ihrer Filmkarriere setzt sich Sibel Kekilli für Menschen in Not ein. So hat sie zum Beispiel WFP mit einem Aufruf zur Hungerkrise am Horn von Afrika unterstützt, der in zahlreichen deutschen Tageszeitungen abgedruckt wurde.
Lesen Sie hier mehr zu Sibel Kekilli und ihrem Engagement für WFP.