Publikationen

Purchase for Progress - Chancen für Kleinbauern


Purchase for Progress (P4P) ist eine Initiative des WFP, die Kleinbauern ermöglicht, auf den Agrarmärkten Fuß zu fassen und als wettbewerbsfähige Anbieter auf den Märkten zu agieren. Das Ziel von P4P ist es, die Entwicklung der Agrarmärkte zu unterstützen und somit bis zum Jahr 2013 mindestens 500.000 einkommensschwache Kleinbauern - die meisten von ihnen Frauen - soweit zu fördern, dass sie Nahrungsmittelüberschüsse produzieren und diese zu einem fairen Preis verkaufen können, um ihr Einkommen zu verbessern.

Weiterführende Links