Food Force - gewaltfreies Computerlernspiel für Kinder


Computerspiel Food Force

Werde zum Helfer für Menschen in der Not und leite Deinen eigenen Nothilfeeinsatz: Wie viele Menschen brauchen Deine Hilfe? Wo bekommst Du Spenden für Nahrungsmittel her? Wie gelangen sie am schnellsten ins Krisengebiet? Diese und andere Szenarien, kannst Du im kostenlosen Computer-Lernspiel Food Force durchspielen und so virtuell den Hunger in einem Krisengebiet bekämpfen!

Lade hier Food Force kostenlos runter:
 

 

So funktioniert es:

1.    Luftaufklärung: Wie ist die aktuelle Lage in der Krisenregion? Wie viele Menschen brauchen Deine Unterstützung? Fliege mit einem Hubschrauber über das Gebiet, um alle Menschen zu finden, die Deine Hilfe brauchen.
2.    Energie-Pakete: Es ist nicht nur wichtig, dass die Nahrung schnell im Krisengebiet ankommt – es muss auch die richtige Nahrung sein. Stelle Pakete ausgewogener Nahrung zusammen.
3.    Abwurf: Wie sind die hungernden Menschen am besten zu erreichen? Übers Land, doch besser über den Seeweg oder aus der Luft?
4.    Beschaffung und Versand: WFP ist auf Spenden angewiesen. Deshalb muss das Geld so eingesetzt werden, dass möglichst viele Menschen erreicht werden. Organisiere daher den Einkauf und Versand der Nahrungsmittel clever.
5.    Transport: Sind alle Routen abgesichert? Du bist verantwortlich dafür, dass der Lkw-Konvoi sicher bei den von Hunger betroffenen Menschen ankommt. Dazu muss vieles getan werden, vom Räumen der Landminen bis zum Aufbau zerstörter Brücken.
6.    Agrarhilfe: Die Nahrungsmittel sind im Krisengebiet angekommen. Jetzt braucht die Bevölkerung Deine Hilfe beim Wiederaufbau. Kümmere Dich um langfristig angelegte Entwicklungsprojekte, wie „Schulspeisungen“ oder „Food for Work“. Stelle sicher, dass sich die Menschen wieder selbst ernähren können.

Lernspiel gegen Hunger

Für Eltern:

Food Force ist ein lehrreiches Computerspiel des WFP, das Kinder interaktiv an das Thema Hunger heranführt. 

Die Kinder schlüpfen in die Rolle eines Nothelfers im Krisengebiet und lernen, wie internationale Ernährungshilfe funktioniert.

Das Spiel ist für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 13 Jahren gedacht und dauert, beim Durchlaufen aller Spiellevel, ca. eine Stunde. Bis heute zählt Food Force über fünf Millionen Spieler weltweit.

 

  • Weitere Unterrichtsmaterialien zum Thema Hunger findest Du hier.
  • Spielerisch Gutes tun kannst Du auch mit dem Online-Quiz Freerice.