Aktuelle Artikel


Schule Wettbewerb Schulwettbewerb Welthunger
27 Januar 2015

Schulwettbewerb zum Thema Welternährung

Das UN World Food Programme (WFP) und die Sarah Wiener Stiftung laden Euch ein, am Schülerwettbewerb teilzunehmen. 

Schulspeisungen
15 Januar 2015

Danke! Gemeinsam helfen wir mehr Kindern in Kenia mit Schulmahlzeiten

Gemeinsam mit unzähligen großzügigen Spendern kann das UN World Food Programme mehr Kindern in Kenia mit lokal angebauten Schulmahlzeiten helfen. Und wo Schulmahlzeiten aus lokalem Anbau stammen, profitieren nicht nur die Schüler davon, sondern ganze Gemeinden.

Central African Republic
15 Januar 2015

Flüchtlinge aus der Zentralafrikanischen Republik finden Schutz und Hilfe in Kamerun

Eine staubige Straße im Osten Kameruns führt nach Gbiti, einem kleinen Dorf an der Grenze zur Zentralafrikanischen Republik – nun leben hier mehr als 4000 Menschen, die vor dem blutigen Konflikt in ihrem Heimatland geflohen sind, der vor mehr als einem Jahr ausbrach. Wie in allen sieben Flüchtlingsunterkünften entlang der Grenze, sind die Mehrheit von ihnen Kinder.

Hunger vorbeugen
14 Januar 2015

Kreative Spendenaktion: Haare ab gegen den Hunger

Immer wieder erreichen uns erfreuliche Nachrichten über besondere Spendenaktionen: Kuchenverkäufe, Spendenaufrufe in der eigenen Firma und auch Spendenläufe wurden schon zugunsten der WFP-Ernährungshilfe weltweit organisiert. Für eine große Überraschung sorgte jüngst unser Unterstützer Armin Scheffer, den ein Spiegel-Online Artikel auf die finanzielle Notlage der WFP-Hilfe für syrische Flüchtlinge aufmerksam machte.

Notsituation
09 Januar 2015

5 Jahre nach dem Erdbeben: WFP investiert in die Zukunft Haitis

PORT-AU-PRINCE –Fünf Jahre nach dem verheerenden Erdbeben, dem 200.000 Menschen zum Opfer fielen, unterstützen das UN World Food Programme (WFP) und die haitianische Regierung die Bevölkerung mit langfristigen Entwicklungsprogrammen, um sie für zukünftige Desaster besser zu wappnen.

Ebola
05 Januar 2015

WFP-Reaktion auf Ebola in Westafrika

Mehr als 8.200 Menschen haben bereits durch das Virus ihr Leben verloren. WFP verstärkt die Ebola-Nothilfe und leistete seit April 2014 für mehr als 2 Millionen Menschen in Guinea, Liberia und Sierra Leone Ernährungshilfe. Darüber hinaus unterstützt WFP die internationale humanitäre Gemeinschaft durch Logistik-Einsätze.

WFP in den Nachrichten
02 Januar 2015

10 Beispiele der WFP-Hilfe 2014

Von Syrien und Irak bis in die Länder Westafrikas, die von Ebola betroffen sind, spielte unsere Ernährungshilfe auch 2014 eine wichtige Rolle für Menschen in Notsituationen. Hier stellen wir Ihnen 10 Menschen aus 10 verschiedenen Ländern vor, die vergangenes Jahr Hilfe von WFP erhielten – dank der Unterstützung von Regierungen, Unternehmen und Privatpersonen.

Syria
18 Dezember 2014

Syrienkrise: 2015 wird WFP 6,5 Millionen Menschen helfen müssen

BERLIN – Im Rahmen der heutigen Syrienkonferenz der Vereinten Nationen hat das UN World Food Programme (WFP) erklärt, dass es im kommenden Jahr knapp 1,5 Milliarden US-Dollar benötigt, um über 6,5 Millionen Menschen innerhalb Syriens und in den Nachbarländern mit Ernährungshilfe zu unterstützen. 

09 Dezember 2014

Dank großzügiger Unterstützung kann WFP Hilfe für syrische Flüchtlinge wieder aufnehmen

GENF/ROM – Dank massiver Unterstützung von Einzelpersonen, dem Privatsektor und Regierungen kann das UN World Food Programme (WFP) die Ernährungshilfe für syrische Flüchtlinge fortsetzen.

Syria
05 Dezember 2014

Internationaler Musikstar unterstützt WFP-Spendenaufruf für syrische Flüchtlinge #ADollarALifeline

ROM – Das UN World Food Programme (WFP) startete eine Spendenkampagne unter dem Titel #ADollarALifeline, um mit 64 Millionen US-Dollar die Hilfe für syrische Flüchtlinge zu finanzieren, die seit Montag, den 1. Dezember einstellt werden musste. Einzelpersonen, Unternehmen und Regierungen auf der ganzen Welt konnten in den ersten 24 Stunden der Kampagne bisher 21,5 Millionen US-Dollar beitragen.