Aktuelle Artikel


22 Dezember 2006

Finanzierungskrise - Nahrung für bhutanische Flüchtlinge in Nepal wird knapp

Kathmandu, 22.12.2006 – Das UN World Food Programme warnte heute, dass es ab Januar 2007 keine vollen Nahrungsmittelrationen mehr an über 106.000 buthanische Flüchtlinge in den Camps im östlichen Nepal leisten kann, wenn nicht ...
29 November 2006

Wettlauf gegen die Zeit in Afghanistan: WFP bereitet sich auf nahenden Winter und Überschwemmungen vor

Kabul, 29.11.2006 - In Afghanistan hat das UN World Food Programme (WFP) den Wettlauf mit der Zeit aufgenommen, um die entlegenen Gebiete des Landes noch mit Nahrungsmittel zu versorgen, bevor der Winter beginnt. Der Winter ...
27 November 2006

Humanitäre Hilfe im Tschad gefährdet

27.11.2006 - Das UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) und das UN World Food Programme (WFP) haben die schnelle Wiederherstellung der Ordnung im unruhigen Ost-Tschad gefordert. Es gibt dort mehr als 300.000 heimatlose Menschen in ...
20 November 2006

Schlimmste Flut seit Jahren in Kenia und Somalia – WFP startet humanitäre Luftbrücke

Nairobi, 20.11.2006 – WFP hat eine Luftbrücke in der Region gestartet, um mit Hilfe von Flugzeugen und Hubschraubern Helfer und humanitäre Nothilfe zu mehr als einer Million Menschen nach Somalia und Kenia zu bringen. Beide ...
03 November 2006

Flut in Äthiopien – WFP versorgt Opfer mit Nahrung

Addis Abeba, 03.11.2006 – Das UN World Food Programme (WFP) teilte mit, dass es wegen der starken Überschwemmungen im Südosten Äthiopiens eng mit der äthiopischen Regierung zusammenarbeitet. Dringend benötigte ...
26 Oktober 2006

Millionen Menschen im Südlichen Afrika von Nahrungsmittelkrise bedroht

Johannesburg, 26.10.2006 – Das UN World Food Programme (WFP) warnte heute davor, die Nahrungsmittelhilfe für 4,3 Millionen Menschen im südlichen Afrika aufgrund einer massiven Finanzierungslücke stark kürzen zu müssen. Trotz ...
26 Oktober 2006

Nahrungsmittelhilfe für Westsahara-Flüchtlinge in Algerien gefährdet

Algier, 26.10.2006 – Das UN World Food Programme (WFP) steht vor wachsenden Schwierigkeiten, Nahrungsmittelhilfe für die Westsahara-Flüchtlinge in den Flüchtlingslagern in der Nähe von Tindouf im südwestlichen Algerien zu ...
25 Oktober 2006

DJ BoBo unterstützt WFP beim Kampf gegen den Hunger in der Welt

Zürich, 25. Oktober 2006 - DJ BoBo ist vieles: weltbekannter DJ, beliebter Popmusiker, Sänger, Tänzer, Komponist und Produzent - und ab heute auch Kämpfer gegen Hunger und Armut. Als "Nationaler Botschafter gegen den Hunger" will der Schweizer Künstler und Gewinner von zehn "World Music Awards" seinen internationalen Erfolg für das UN World Food Programme (WFP) einsetzen.
27 September 2006

Regen in Kenia hilft nach Dürre – 3 Millionen Menschen brauchen Nahrungsmittelhilfe

Nairobi, 27.09.2006 – Durch Regenfälle ist die Zahl der Menschen in Kenia, die wegen Dürre Nahrungsmittelhilfe benötigen, von 3,5 auf fast 3 Millionen gesunken. Dies gab die kenianische Regierung und UN World Food Programme ...
26 September 2006

Nahrungsvorräte in Flüchtlingscamps in Kenia gehen zur Neige - Zahl somalischer Flüchtlinge steigt an

Nairobi, 26.09.2006 – Somalische Flüchtlinge, die dem Konflikt zwischen der Union Islamischer Gerichte und der Übergangsregierung geflohen sind, haben die Zahl der Flüchtlinge in Kenia auf das höchste Niveau innerhalb von 10 ...