Innovationen im Kampf gegen Hunger


Innovationen in Nothilfe und Kampf gegen den Hunger
Die Herausforderungen im Kampf gegen den Hunger erscheinen immens: Hohe Nahrungsmittelpreise, immer längere Dürren und Überschwemmungen, Kriege und Konflikte stürzen Millionen Menschen in Not. WFP muss heute so viel Nothilfe leisten wie nie zuvor. Zugleich will WFP viel mehr erreichen: Ernährungshilfe ist der Schlüssel, um den Hunger weltweit zu besiegen.

Ernährungshilfe bedeutet, Menschen in Not schnell zu helfen – und zugleich sie und ihre Heimatländer zu befähigen, sich schnell wieder selbst zu ernähren. Dazu gibt es viele neue, innovative Möglichkeiten:

Food & Cash for Work-Projekte

 

Bei Food & Cash for Work-Projekten bekommen Bedürftige von WFP Geld oder Nahrungsmittel für gemeinnützige Arbeiten, wie beispielsweise dem Bau von Bewässerungskanälen, welche die Ernährung und Zukunft ihres Dorfes sichern. Auf diesem Weg hilft WFP den Menschen damit sie in Zukunft sich selbst, ihre Familien und Gemeinden selbst versorgen können.

Bargeld und Gutscheine

 

Wenn Nahrungsmittel auf den lokalen Märkten zwar vorhanden sind, sich die Menschen diese aber nicht leisten können, setzt WFP immer öfter Bargeld und Gutscheine ein. Dies stärkt die lokale Wirtschaft und die Betroffenen können selbst entscheiden, wann sie welche Nahrungsmittel am dringendsten benötigen.

Resilienz – Stark gegen den Klimawandel

 

Um Menschen nicht erst nach einer Klimakatastrophe zu helfen, sondern ihre Widerstandsfähigkeit – ihre Resilienz – bereits im Vorfeld zu stärken, arbeitet WFP mit innovativen Lösungsansätzen wie zum Beispiel Frühwarn- und sozialen Sicherungssystemen. Hier stellen wir Ihnen fünf Ansätze vor.

Die App ShareTheMeal

 

Auch bei der Mobilisierung von Spenden setzt WFP auf Innovationen und moderne Technik. Die App ShareTheMeal bietet Unterstützern des WFP die Möglichkeit, einfach und überall gegen Hunger aktiv zu werden. Mit nur zwei Klicks teilen Nutzer per Smartphone ihre Mahlzeiten mit Kindern in Not, und tragen so zu einer Zukunft ohne Hunger bei. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier: ShareTheMeal