Skip to main content

Suche

Suche zurücksetzen

Krise in Syrien

Seit dem Ausbruch erneuter Kämpfe im Nordosten des Landes wurden hunderttausende Menschen vertrieben. Das UN World Food Programme (WFP) ist um die Sicherheit der Zivilbevölkerung besorgt, die im Konflikt gefangen ist und leistet Ernährungshilfe für neu Vertriebene und aufnehmende Familien, die oft selbst bedürftig sind.

Krise in Kasai

Die Hungerkrise in der von einem Konflikt erschütternden Region Kasai in der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) verschärft sich weiter: Rund 3,2 Millionen Menschen haben nicht genug zu essen. Das ist ein Viertel der gesamten Bevölkerung.