Skip to main content

Suche

Suche zurücksetzen

WFP leistet Nothilfe für Familien in Gaza

Aufgrund von Raketenangriffen mussten am Dienstag vier Lastwagen mit WFP-Ladung am Grenzübergang Karem Shalom umkehren. Die Lastwagen hatten 120 Tonnen Nahrungsmittel geladen, ausreichend um 5.600 Menschen einen Monat lang zu helfen.

Sri Lanka: Fast 100.000 neue Flüchtlinge warten auf Hilfe

Bangkok, 20. März 2007 - Aufgrund der eskalierenden Kämpfe im Lande haben fast 100.000 weitere Sri Lankesen die Flucht ergriffen und benötigen dringend Not- und Nahrungsmittelhilfe. Dies hat das UN World Food Programme (WFP) heute mitgeteilt, das nun mehr als doppelt so viele Flüchtlinge im Osten Sri Lankas versorgen muss als bisher.

Kate Hudson zur Sonderbotschafterin des UN World Food Programme (WFP) ernannt

Hudsons Ernennung zur WFP-Sonderbotschafterin wird im Rahmen einer besonderen Veranstaltung gefeiert, die von Modedesigner Michael Kors am 7. November in Los Angeles, Kalifornien, ausgerichtet wird. Mit ihrer mehr als 25-jährigen Karriere ist Kate Hudson ein Vorbild auf und neben der Bühne.

WFP-Jahresbericht 2016: Wo die Hilfe ankommt

2016 war WFP mit so vielen Krisen wie nie zuvor konfrontiert: Neben den anhaltenden Konflikten in Syrien, Jemen, Irak und im Südsudan, leistete WFP Nothilfe für Millionen Menschen im Südlichen Afrika, deren Ernten eine schwere Dürre zerstörte und half Familien, die aufgrund des Konflikts im Nordosten Nigerias keinen Zugang zu Nahrung haben.

12 Fakten über WFP - 2020

Dieses Factsheet ist eine Auswahl an Zahlen und Fakten verschiedener Arbeitsbereiche des UN World Food Programme (WFP). Wir sind die größte humanitäre Organisation der Welt, retten Leben in Notfällen und ebnen mit Ernährungshilfe den Weg zu Frieden, Stabilität und Wohlstand für Menschen, die von Konflikten, Katastrophen und den Auswirkungen des Klimawandels betroffen sind.

Neuer UN-Bericht: Coronavirus könnte mehr Menschen zu Migration zwingen, da Hunger unter Migrant*innen und Vertriebenen zunimmt

Der Bericht – der erste seiner Art – wurde heute von der Internationalen Organisation für Migration (IOM) und dem UN World Food Programme (WFP) veröffentlicht und zeigt, wie die Pandemie den Hunger und die Bedürftigkeit von Migrant*innen, Familien, die auf Rücküberweisungen angewiesen sind, und Gemeinschaften, die durch Konflikte, Gewalt und Katastrophen aus ihrer Heimat vertrieben wurden, erhöht

Chance Hungersnot im Jemen abzuwenden schwindet, warnen UN-Organisationen

Die Ergebnisse der neuen sogenannten „Integrated Food Security Phase Classification“ (IPC) – im Rahmen derer Hunger gemessen und in 5 Phasen eingeteilt wird – zeigen für den Jemen erschreckendes: Zum ersten Mal seit zwei Jahren gleicht die Situation in einigen Gebieten einer Hungersnot (IPC-Phase 5).