Aktuelles

WFP-Botschafter DJ BoBo hilft Flüchtlingen in Kenia

Der Schweizer Popstar und Botschafter gegen den Hunger für das UN World Food Programme (WFP) DJ BoBo hat Spenden in Höhe von 80.000 Euro gesammelt und unterstützt damit erneut Flüchtlingsfamilien in Kenia. 

Im Einsatz gegen Ebola: Die Menschen hinter der Hilfe

Vor über einem Jahr ist die Ebola-Epidemie in West-Afrika ausgebrochen. Seitdem hat das gefährliche Virus nicht nur über 10.000 Menschen das Leben gekostet, sondern auch Landwirtschaft und Märkten ferngehalten und eine Ernährungskrise verursacht. Um den betroffenen Familien zu helfen, reisten WFP-Mitarbeiter umgehend nach Sierra Leone, Liberia und Guinea – und riskieren seither im täglichen Einsatz auch das eigene Leben. Wir stellen Ihnen sechs dieser mutigen Kämpfer gegen Ebola vor.

Hunger vorbeugen

10 Fakten über den Hunger im Iran

Knapp eine Million afghanische und irakische Flüchtlinge leben derzeit im Iran – viele von ihnen können sich nicht ausreichend ernähren. Helfen Sie dem UN World Food Programme (WFP) und teilen Sie diese 10 Fakten über den Hunger im Iran auf Twitter: 

Schulspeisungen

ShareTheMeal – Helfen kann so einfach sein

Hunger ist das größte lösbare Problem weltweit. Mit der App ShareTheMeal, einer Initiative des UN World Food Programme (WFP), kann jeder zu dieser Lösung beitragen. Immer und überall.

   

Zitat

„Essen ist ein großer Teil meines Lebens. Millionen fehlt das Essen zum Überleben. Wir können helfen!" 

Steffen Henssler,
TV-Koch & Restauranttester

Foto: philipprathmer.com

Aktuelles Video

Lehrer und Schüler

Hier finden Sie Unterrichts-materialien für verschiedene Klassenstufen zum kostenlosen Download. 

Dank an unsere Online-Unterstützer

Weitere Firmen, die WFP online unterstützen, finden Sie hier.