Aktuelles

Gemeinsam gegen den Klimawandel in Malawi – wie WFP die Widerstandsfähigkeit von Kleinbauern stärkt

In Malawi bedroht eine schwere Dürre das Leben von 8,5 Millionen Menschen – der Hälfte der Bevölkerung. Das UN World Food Programme (WFP) unterstützt lokale Gemeinden deshalb mit innovativen Maßnahmen, um sich dauerhaft gegen die Folgen des Klimawandels zu schützen.  

Hungerkrise im Jemen: Mehr als die Hälfte der Bevölkerung betroffen

ROM/ SANAA – In weiten Teilen Jemens leiden die Menschen Hunger, so ein neuer Bericht der UN und Partnerorganisationen, 19 von 22 Provinzen sind betroffen. Die Situation werde sich weiter verschlechtern, sollte der Konflikt im Land anhalten, warnen UN-Vertreter.

#IamSyrian – Briefe aus dem Bürgerkrieg Teil 7

Ich bin ein Mann. Ich bin eine Frau. Ich bin eine Mutter, ein Sohn, ein Vater oder eine Tochter. Ich bin ein Flüchtling.
#IamSyrian

Nothilfe

Bundesregierung leistet mehrjährige Unterstützung für WFP-Ernährungshilfe in der Ostukraine

Die deutsche Bundesregierung unterstützt das UN World Food Programme (WFP) mit 6 Millionen Euro für die Jahre 2016 und 2017, um Ernährungshilfe für über 200.000 Menschen in der Ostukraine zu leisten.  

   

Zitat

„WFP ist ein wertvolles Beispiel dafür, wie man auf der ganzen Welt arbeiten kann, um den Hunger auszurotten.“
 
Papst Franziskus bei seinem Besuch in der WFP-Zentrale in Rom im Juni 2016

Video

Lehrer und Schüler

Hier finden Sie Unterrichts-materialien für verschiedene Klassenstufen zum kostenlosen Download. 

Dank an unsere Online-Unterstützer

Weitere Firmen, die WFP online unterstützen, finden Sie hier.