Aktuelles

Nothilfe

Die Krise in der Zentralafrikanischen Republik und ihre Folgen für die Region

Arif Husain ist Chef-Ökonom des UN World Food Programme (WFP). WFP unterstützt Hungernde in über 70 Ländern mit Ernährungshilfe, darunter aktuell in Krisengebieten wie Syrien, Südsudan und der Zentralafrikanischen Republik. In diesem Gastbeitrag beschreibt Husain die gegenwärtige Situation in der Zentralafrikanischen Republik und erklärt, warum die Menschen in diesem Land gerade jetzt schnelle Hilfe benötigen.

Schüler & Lehrer

Mit WFP zum grünen Schulgarten

Das UN World Food Programme (WFP) bringt den Frühling ins Klassenzimmer. Unter anderem freuen sich die Schüler der Freien Schule in Berlin. Gerne senden wir auch Ihrer Schule ein Päckchen voller Blumen- und Gemüsesamen! 

Nothilfe

WFP hilft erstmals 4 Millionen Menschen in Syrien

DAMASKUS/ROM – Erstmals hat das UN World Food Programme (WFP) im vergangenen Monat mehr als 4 Millionen Menschen in Syrien mit Nahrungsmitteln unterstützt. Doch ein heute veröffentlichter Bericht zeigt, dass eine drohende Dürre die ohnehin schwache Ernährungssicherheit im Land weiter belasten würde.

Hunger vorbeugen

WFP in Lateinamerika 2014 – Wie Schüler, Kleinbauern und Mütter den Hunger besiegen

WFP ist nicht nur in den aktuellen Krisengebieten wie Syrien, der Zentralafrikanischen Republik und Südsudan aktiv, sondern ist auch auf dem amerikanischen Kontinent, um die 47 Millionen Hungernden in Lateinamerika und der Karibik zu unterstützen. Wo WFP vor Ort aktiv ist und was wir tun, stellen wir Ihnen hier kurz vor: 

   

Zitat

„Das UN World Food Programme bekämpft den Hunger weltweit. Mit Dir gewinnen wir den Kampf – Sei dabei!

Hier das WFP-Video mit Mads Mikkelsen ansehen.

 

Hunger-Fakten

Aktuelles Video

Lehrer und Schüler

Hier finden Sie Unterrichts-materialien für verschiedene Klassenstufen zum kostenlosen Download. 

Dank an unsere Online-Unterstützer

Weitere Firmen, die WFP online unterstützen, finden Sie hier.