Skip to main content

Das Herzstück des UN World Food Programme (WFP) ist die Nothilfe in Krisen – unabhängig von Ursache oder Ort.

Die Coronavirus- oder COVID-19-Pandemie zerstört die Welt, wie wir sie kannten. Sie fordert hohen Tribut an Menschenleben und wirtschaftlicher Entwicklung. Die rasche weltweite Ausbreitung droht Millionen von Menschen zu treffen, die bereits jetzt unter Hunger, Mangelernährung und den Auswirkungen von Konflikten und Katastrophen leiden. Sie sind durch eine potenzielle Erkrankung noch gefährdeter.

WFP will dieses Jahr 138 Millionen Menschen mit Ernährungshilfe erreichen und passt daher aktuell seine Planung an die Epidemie an, um sicherzustellen, dass Bedürftige weiterhin die benötigte Hilfe erhalten.

Mit langjähriger Erfahrung und umfangreichem Fachwissen in den Bereichen Nothilfe, Logistik und Lieferketten, Notfall-Telekommunikation, Ernährung und anderen Schlüsselbereichen stehen wir bereit, in dieser beispiellosen Krise zu helfen.