Pressemitteilungen

Offizielle Mitteilungen des WFP über aktuelle Operationen und Aktivitäten.
Abonnieren

Nothilfe
08 April 2014

WFP hilft erstmals 4 Millionen Menschen in Syrien

DAMASKUS/ROM – Erstmals hat das UN World Food Programme (WFP) im vergangenen Monat mehr als 4 Millionen Menschen in Syrien mit Nahrungsmitteln unterstützt. Doch ein heute veröffentlichter Bericht zeigt, dass eine drohende Dürre die ohnehin schwache Ernährungssicherheit im Land weiter belasten würde.

CAR
25 Februar 2014

Massenflucht aus Zentralafrikanischer Republik - WFP warnt vor regionaler Krise

ROM– Während tausende Menschen vor der Gewalt in der Zentralafrikanischen Republik  fliehen, warnt das UN World Food Programme (WFP) vor einer Destabilisierung der ganzen Region. Die Nachbarländer haben große Schwierigkeiten, 150.000 Flüchtlinge aufzunehmen, die dringend auf Nothilfe angewiesen sind. 

eingeschlossene
10 Februar 2014

WFP-Exekutivdirektorin Ertharin Cousin ruft zu sicherem Zugang in allen Gebieten Syriens auf

„Die letzten Tage waren besonders quälend für die Bewohner der Altstadt Homs und für die humanitären Helfer. Sie haben ihr Leben riskiert, um Nahrungsmittel, medizinische Hilfe und andere lebensnotwendige Hilfsgüter nach über 600 Tagen der Belagerung in die Stadt zu bringen."

Syria
04 Februar 2014

WFP-Luftbrücke erreicht Hungernde im Nord-Osten Syriens

QAMISHLI, Syrien – Am Dienstag hat das UN World Food Programme (WFP) begonnen, Nahrungsmittel vom Irak nach Qamishli, im nordöstlichen Syrien, einzufliegen. Die Hilfsgüter werden ausreichen, um 30.000 Syrer für einen Monat zu ernähren. Dabei war es eine besonders große Herausforderung, betroffene Zivilisten in eingeschlossenen oder umkämpften Regionen zu erreichen. 

Nothilfe
28 Januar 2014

Zentralafrikanische Republik: Konvoi erreicht Bangui – Sicherung der Versorgungsrouten unerlässlich

Ein Konvoi mit dringend benötigten Nahrungsmitteln hat die Hauptstadt der Zentralafrikanischen Republik erreicht. Das UN World Food Programme (WFP) warnte jedoch zugleich, dass die Sicherung der Straßen im Land unabdingbar ist, um der wachsenden Zahl von Vertriebenen mit lebenswichtiger Nahrung zu helfen.

Zentralafrikanische Republik
20 Januar 2014

WFP-Nahrungsmittelvorräte in der Zentralafrikanischen Republik gehen zu Ende

Die blutigen Auseinandersetzungen im Land gefährden die Hilfe für 1,25 Millionen Menschen. 

Notsituation
14 Januar 2014

WFP startet neue Notoperation im Südsudan

Seit Dezember 2013 konnte WFP im Südsudan 100.000 Menschen mit Ernährungshilfe unterstützen. Doch angesichts des anhaltenden Konfliktes müssen die Hilfsbemühungen massiv ausgeweitet werden - bis zu 400.000 Menschen brauchen dringend Unterstützung. 

Syria
16 Dezember 2013

WFP muss Syrien-Hilfe auf 7 Millionen Menschen ausweiten

Die Lage in Syrien und den Nachbarländern ist die “Schlimmste humanitäre Krise seit Jahrzehnten”, Millionen Menschen sind akut von Hunger bedroht. WFP baut deshalb seine Ernährungshilfe aus, um besonders denschutzbedürftigsten Menschen zu helfen. 

Syria
15 Dezember 2013

Wintereinbruch in Syrien – WFP unterstützt Vertriebene mit Petroleum

In Syrien und den Nachbarländern erwartet Millionen Opfer des Bürgerkrieges der dritte harte Winter in Folge. WFP unterstützt die Menschen mit Petroleum zum Heizen und Kochen sowie Notrationen. 

Ernährung und HIV/AIDS
29 November 2013

Welt-Aids-Tag: Gute Ernährung für Millionen HIV-Infizierte entscheidend

Zum Welt-Aids-Tag hat das UN World Food Programme (WFP) unterstrichen, wie entscheidend eine gute Ernährung für HIV-infizierte Menschen und ihre Familien ist und warum hier großer Handlungsbedarf besteht.